Zeigen, was ich liebe - mit Muslimen über den christlichen Glauben sprechen

Viele Mitglieder christlicher Gemeinden haben in den letzten 15 Monaten Kontakt zu muslimischen Flüchtlingen bekommen. Es stellt sich dann immer wieder einmal die Frage, ob und wie sie in solchen Kontakten ihren eigenen Glauben zur Sprache bringen können.

Für solche Menschen hat eine Arbeitsgruppe unter Leitung von Claudia Währisch-Oblau (VEM) im Auftrag der VEM, AMD und ZMiR eine Broschüre entwickelt: 24 mutmachende Seiten mit Informationen, Erfahrungen und Anregungen, und am Ende ein Strauß von Literaturtipps zum Weiterlesen.

Die Broschüre eignet sich zum Verteilen in der Gemeinde ebenso wie als Grundlage für das Gespräch in Gruppen.

Als pdf. kann man sie hier ansehen und  auch herunterladen:

Die gedruckte Broschüre kann man kostenlos beim EKD-Zentrum für Mission in der Region unter folgenden Link bestellen: http://www.zmir.de/produkt/zeigen-was-ich-liebe/. Wir wünschen uns und hoffen, dass sie weite Verbreitung findet und zu guten Gesprächen zwischen Christen und Muslimen beiträgt!