Beratung

Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung (GBOE)

Was ist Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung?

Die Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung ist ein Angebot der EKvW für Kirchengemeinden, Kirchenkreise, kirchliche und diakonische Einrichtungen.

Sie wird durch die Geschäftsstelle "Gemeindeberatung" im Amt für missionarische Dienste (AmD) in Zusammenarbeit mit dem Konvent für "Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der EKvW" angeboten.

Gemeindeberatung wird von ausgebildeten und qualifizierten Gemeindeberaterinnen und Gemeindeberatern durchgeführt.

Wann ist GBOE das Richtige für Sie?

Das Angebot der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung ist immer dort hilfreich, wo Veränderungen anstehen.

  • Die Gemeindeberatung berät und begleitet in Umstrukturierungsprozessen, wie z.B. interne Neustrukturierung, Kooperationsvereinbarung und Vereinigungsprozesse.
  • Sie begleitet die Entwicklung von Konzeptionen bei einer veränderten Finanz- oder Personalsituation.
  • Sie unterstützt in der Entwicklung und Umsetzung von Visionen und Zielen.
  • Sie fördert eine gut funktionierende Leitungsstruktur und einen effektiven Arbeitsstil.
  • Sie moderiert als Unterstützung und Entlastung bei Planungsgesprächen und Konzeptionsentwicklungen.
  • Auch Großgruppenveranstaltungen (Open Space, Zukunftskonferenz, World Café) werden auf Anfrage moderiert.
  • Sie hilft bei der Bearbeitung von Krisen und Konflikten.
  • Sie unterstützt Einzelpersonen in ihrer Leitungsaufgabe.
  • Darüber hinaus bietet sie Fortbildungsveranstaltungen an und begleitet Leitungsgremien bei Klausurtagungen.

Beratung durch die Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung

Wie wir beraten:

Eine Gemeindeberatung erfolgt in der Regel durch ein Team landeskirchlich anerkannter Gemeindeberaterinnen und Gemeindeberater. Die Gemeindeberatung in den Kirchengemeinden und Einrichtungen erfolgt auf der Grundlage systemischer Zugänge.

Wen wir beraten:

Kirchliche  Einrichtungen und Leitungsgremien in den Kirchengemeinden, wie z. B. Presbyterien oder auch geschäftsführende Vorstände nehmen den Dienst der Gemeindeberatung in Anspruch. Gemeindeberatung begleitet auf gemeindlicher, diakonischer und kreiskirchlicher Ebene. Sie unterstützt Kreissynodalvorstände und Superintendentinnen und Superintendenten bei anstehenden Veränderungsprozessen.

Zur Beratung vor allem zum Coaching pfarramtlicher Teams steht sie ebenfalls zur Verfügung.

Was wir kosten:

Das Beratungsteam stellt folgende pauschalierte Aufwandsentschädigung in Rechnung:
220,00 € für eine Beratungseinheit (bis zu 3 Stunden Dauer)
065,00 € für jede weitere Stunde bei längeren Beratungstreffen.
450,00 € bei Tagesveranstaltungen (ab der 7.Stunde)
Hinzu kommen die Fahrtkosten, die mit € 0,30 /km berechnet werden.
Diese Kosten fallen auch für das Erstgespräch an.

Im Kontext von Coaching berechnen wir 90,00 € für 90 Minuten. Hier berät eine Einzelperson mit entsprechender Qualifikation.

Wir beraten in:

  • Strukturveränderungen
  • Finanz- und Personalveränderungen
  • Haushaltsfragen und Steuerung durch Ziele
  • Konzeptionsentwicklung und Umsetzung
  • Entwicklung von Visionen und Zielen
  • Vereinigungen
  • Konfliktbearbeitung (z.B. durch Mediation)
  • Arbeitsverbesserung
  • Teamentwicklung
  • Personalauswahl
  • Moderation
  • Großgruppenmoderation
  • Regionalentwicklung
  • Stärkung der Leitungsverantwortung (z.B. durch Coaching)

 

Wir kommen auch gern zu Ihnen und stellen unser Angebot vor.

Sie können direkt Kontakt mit uns aufnehmen.

Sie können unseren Flyer herunterladen.

Sie können sich über unsere Ordnung informieren.