Jahresprogramm 2019 erschienen

Das neue Jahresprogramm für 2019 liegt nun druckfrisch vor. Bewährte Angebote und neue Ideen ergänzen sich für eine innovative Gemeindearbeit.

Vielleicht ist es schon auf den ersten Blick aufgefallen: Wir heißen nicht mehr "Amt für missionarische Dienste", sondern der neue Name lautet: "Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste". Ganz offiziell wird das am 1. Januar 2019. Was dahinter steckt, dazu finden Sie auch etwas im Vorwort unseres Programms.

Zu finden ist es hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Ok