3. Netzwerktag „unterwegs zu neuen Ufern“

Am 22. Februar 2020 fand in Soest der 3. Netzwerktag „unterwegs zu neuen Ufern“ des Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste statt, an dem knapp 90 Personen aus Westfalen teilnahmen. Der Tag bot den Teilnehmenden die Gelegenheit, miteinander über eigene Ideen und Aufbrüche ins Gespräch zu kommen sowie bei einer Talkrunde interessante „Aufbruchsinitiativen“ kennen zu lernen: zum Beispiel das „Familiencafé“ in Springe, die „Gute Stube“ aus Lüdenscheid oder das Start-up „Bibel digital“, das Video-Clips zu allen Bücher der Bibel erstellt. Zahlreiche Workshops luden im Anschluss dazu ein, sich mit Pionierinnen und Pionieren auszutauschen oder einen ersten Einblick in weitere Initiativen wie die „Kirche Kunterbunt“, ein Angebot für kirchenferne Familien und ihre Kinder, zu bekommen.

Eingeladen zu den Netzwerktagen sind alle, die von neuen Wegen und Aufbrüchen träumen, bereits erste Schritte gegangen sind oder sich gegenwärtig in Projekten und Initiativen wie in Fresh X engagieren, also: Interessierte Ehren- wie Hauptamtliche aus Presbyterien, Gemeindegruppen und Chören, der Jugendarbeit oder Hauskreisen undundund…. Der 4. Netzwerktag 2021 findet am Samstag, 19. Juni 2021, voraussichtlich in Münster statt!

Einen ausführlichen Bericht zum 3. Netzwerktag in Soest können Sie hier herunterladen:
Bericht Netzwerktag Soest

Diese Website verwendet Cookies und Google Maps. Sie erleichtern das Bereitstellen der Dienste auf unseren Seiten und verbessern die Nutzererfahrung. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr Infos

Ok