Kosten

Nicht unwichtig ist die Frage der Kosten

eines Gemeindeentwicklungsprozesses mit auswärtiger Begleitung.

Weil den Moderatoren des Arbeitskreises Perspektiventwicklung die verheißungsorientierte Gemeindeentwicklung eine Herzensangelegenheit ist und sie ihren Lebensunterhalt als Pfarrer und Pfarrerinnen verdienen, bringen sie ihre Gaben ehrenamtlich ein.

Deshalb übernehmen Gemeinden, die die Hilfe des Arbeitskreises in Anspruch nehmen, nur die entstehenden Kosten (Fahrt- und Unterbringungskosten für (in der Regel) zwei Moderatoren plus eine Materialpauschale von 25 €) und entrichten einen Beitrag von 250 € für die Fortbildung der Moderatoren und die Weiterentwicklung der Modelle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Ok