Spirituelles Walking - Pilgern und Körpererfahrung

Nordic Walking fördert die Ausdauer und hat - wenn man es nicht leistungsorientiert betreibt - eine durchaus meditative Kompenente durch den sich wiederholenden gleichförmigen Bewegungsablauf. In dieser Hinsicht besteht eine größere Nähe zum Pilgern als zum Laufen und Joggen.

Beim Spirituellen Walking stellen daher Pilgererfahrungen einen Ausgangspunkt dar. Biblische Texte und Bilder, vor allem aus dem Psalter, werden meditiert und ausgelegt und regen so an, den eigenen (Lebens-) Weg neu in den Blick zu nehmen. Die Herausforderung besteht darin, Walking-Strecken festzulegen, die in geeigneter Weise mit biblischen Texten oder Bildern verbunden werden können.

 

 

In der Evangelisch-lutherischen Paulusgemeinde in Bielefeld besteht jetzt im zweiten Jahr eine Walking-Gruppe, die Strecken aus dem Uni-Walking-Parcour jeweils mit einem Psalm (z.Zt. Ps 121 bzw.139) kombiniert und zu Meditation und Gesprächen anregt.

Aktuell: Adventswandern im Sauerland

 

Im schönen Sauerland gibt es aktuell in der Adventszeit ein Angebot zum meditativen Wandern.

In Winterberg lädt Pfarrerin Sandra Gintere dazu ein, sich wandernd auf den Weg zu machen.

Die Termine sind immer montags und samstags im Dezember ab 11 Uhr.

Samstags: 4., 11. udn 17. Dezember

Montags 6., 13. und 20. Dezember

Auf dem Weg über ca. 5 Km mit 4 Halte-Stationen begleiten Körpergebete, Achtsamkeits-Übungen und meditative Texte.

Treffpunkt ist das St. Franziskus Krankenhaus, Franziskusstraße 2, 59955 Winterberg

 

 

Pfr Andreas Hahn
Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
Olpe 35, 44135 Dortmund
Telefon: +49 (231) 54 09 52
Email

Diese Website verwendet Cookies und Google Maps. Sie erleichtern das Bereitstellen der Dienste auf unseren Seiten und verbessern die Nutzererfahrung. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr Infos

Ok