Arme habt ihr allezeit bei euch...! (Joh. 12,8) Die Vesperkirche in Bielefeld

Am Anfang stand eine Idee: „Menschen, die sich sonst nicht begegnen, sollten an einem Ort zusammenkommen, um miteinander zu leben“ – mitten in der Stadt, mitten in der Kirche. Aus dieser Idee des Diakoniepfarrers Martin Friz entstand 1995 in der Leonhardskirche in Stuttgart die sog. Vesperkirche: ein Projekt für Menschen am Rande der Gesellschaft wie beispielsweise Obdachlose, Drogenabhängige oder Familien in Not. Über 50 evangelische Gemeinden in ganz Deutschland haben seitdem diesen Impuls aufgegriffen und umgesetzt. So auch in Westfalen, wo die Neustädter Marienkirche in Bielefeld und die Martin-Luther-Kirche in Gütersloh seit 2019 für mehrere Wochen im Januar und Februar ihre Kirchen öffnen und den Menschen ein „Zuhause auf Zeit“ anbieten. Neben einer kostenlosen Mahlzeit gibt es hier zugleich spirituelle und kulturelle Angebote, die Menschen generationen- und milieuübergreifend verbinden und miteinander ins Gespräch bringen. Dabei sind die Vesperkirchen mehr als eine reine „Armenspeisung“, sie sind Orte der Begegnung und zugleich Ausdruck dafür, dass Kirchengemeinden Partei ergreifen für Menschen, die „am gesellschaftlichen Leben nicht mehr teilnehmen können, weil ihnen das Geld dazu fehlt“ (Bischof F.O. July, Stuttgart).

Der Praxistag in Bielefeld bietet einen Einblick in den konkreten Ablauf einer Vesperkirche und führt im Austausch mit den Verantwortlichen und Mitarbeitenden ein in das Konzept, die Organisation und die Finanzierung solcher Projekte. Gleichzeitig bietet er die Gelegenheit zur punktuellen Mitarbeit in einem der Teams der Vesperkirche.

Der 1. Praxistag in Gütersloh findet statt am Samstag, 5. Februar 2022.
Bei einer Anmeldung zu beiden Praxistagen betragen die Kosten insg. 40,- €.

Programmflyer

Datum 05.03.2022 - 05.03.2022
Zeit 09:30
Ort Neustädter Kirche, Bielefeld
Leitung Christel Weber
Preis 25 €
Veranstalter Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
Freie Plätze 20

Diese Website verwendet Cookies und Google Maps. Sie erleichtern das Bereitstellen der Dienste auf unseren Seiten und verbessern die Nutzererfahrung. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr Infos

Ok