Dem Himmel so nah...?! - Impulse und Beispiele für kirchentouristische Angebote

Studientag "Spiritueller Tourismus"

Tourismus boomt – auch in Westfalen! Klassische Urlaubsregionen wie das Münsterland, das Sauer- und Siegerland verzeichnen ebenso wie das Ruhrgebiet steigende Übernachtungszahlen. Menschen aus dem In- und Ausland genießen zunehmend die attraktiven touristischen Angebote zum Wandern und Radfahren oder die kulturelle Vielfalt in den Städten und Regionen. Dabei rückt zunehmend auch der sog. „spirituelle Tourismus“ in das Interesse: Fastenkurse stehen inzwischen ebenso hoch Kurs wie das Pilgern oder der Klosterurlaub auf Zeit. Denn gerade im Urlaub sind Menschen offen für neue Begegnungen – auch mit Gott und dem Glauben. Diese Situation bietet gerade für Kirchengemeinden in einem touristischen Umfeld viele Möglichkeiten, um neu mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

Der Praxistag greift diese Situation auf und stellt kirchentouristische Praxisangebote vor. Darüber hinaus führt er ein in das Thema „spiritueller Tourismus“. Zugleich gibt er Hinweise für die Kooperation von regionalem Tourismus und Gemeinde und Kirchenkreis.

Eingeladen sind haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende aus Kirchengemeinden in touristischen Regionen Westfalens sowie am Thema Interessierte.

Datum 10.09.2022 - 10.09.2022
Zeit 10:00
Ort Haus Landeskirchlicher Dienste, Dortmund
Leitung Andreas Isenburg
Preis 20 €
Veranstalter Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
Freie Plätze 25

Diese Website verwendet Cookies und Google Maps. Sie erleichtern das Bereitstellen der Dienste auf unseren Seiten und verbessern die Nutzererfahrung. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr Infos

Ok