Quo vadis Kirche? Studienkonferenz für Engagierte in Haupt- und Ehrenamt

Quo vadis Kirche? Studienkonferenz für Engagierte in Haupt- und Ehrenamt

Kirche verändert sich: Menschen gestalten ihr religöses und spirituelles Leben anders, als noch vor 20 Jahren, probieren Unterschiedliches aus. Mitarbeitende in der Kirche, Pfarrerinnen und Pfarrer reagieren auf diese Situation des Umbruchs mit neuen Angeboten, aber oft auch mit Fragen und Ratlosigkeit.
Auf diesem Studientag sollen Gründe und Kontexte der gegenwärtigen Umbrüche dargestellt werden. Miteinander diskutieren wir dann: Was brauchen wir, um Kirche weitsichtig zu verändern, damit wir unsre Aufgaben auch 2030 noch wahrnehmen können?
Wir haben Fachleute eingeladen: Prof. Dr. Christian Grethlein hat 2018 sein Buch "Kirchentheorie" veröffentlicht. Er wird die Situation der Kirche basierend auf seinen Forschungsergebnissen darstellen. Der Theologische Vizepräsident unserer Kirche Ulf Schlüter wird Impulse aus kirchenleitender Sicht einbringen.

Der Studientag richtet sich an Menschen, die Verantwortung tragen in der Kirche und miteinander nach vorne denken wollen.

Teilnahmebeitrag: 15 € (Hauptamtliche), Ehrenamtliche kostenfrei

 

 

Datum 04.02.2019 - 04.02.2019
Zeit 09:30
Ort Haus Landeskirchlicher Dienste, Dortmund
Referent(en) Prof. Dr. Christian Grethlein, Ulf Schlüter
Leitung Ingo Neserke, Rainer Timmer, Dr. Sabine Federmann, Antje Rösener
Veranstalter Amt für missionarische Dienste
Kooperationspartner Päd. Institut, Institut für Kirche und Gesellschaft, Ev. Erwachsenenbildung
Freie Plätze 30

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Ok