"Viele werden kommen von Osten und von Westen..." (Mt 8,11)? Neue Mitarbeitende für die Offene Kirche gewinnen, schulen und begleiten

Praxistag Offene Kirche

Offene Kirchen sind beliebt. Im Urlaub wie an den Wochentagen kommen Menschen gern herein, um zur Ruhe zu kommen, zu beten oder um eine Kerze anzuzünden. Viele Besucher freuen sich, wenn sie im Kirchraum auch auf Mitarbeitende treffen, die sich Zeit für eine spontane Kirchenführung nehmen oder kurz für ein freundliches oder auch seelsorgliches Gespräch zur Verfügung stehen.

Nicht immer lassen sich aber bei der Öffnung der eigenen Kirchen sofort Ehrenamtliche für diese wichtige Aufgabe finden, während geöffnete Kirchen immer wieder die Erfahrung machen, dass der Mitarbeitendenkreis mit der Zeit kleiner wird. Welche Wege gibt es, um Menschen (neu) für den Dienst in der Offenen Kirche zu gewinnen? Wo und wie kann am besten dafür geworben werden? Worauf ist bei der Schulung der neuen Mitarbeiter zu achten und wie begleite ich sie?

Der Praxistag Offene Kirchen greift diese Fragen auf, stellt Modelle zur Gewinnung und Schulung von Mitarbeitenden vor und gibt Hinweise zur Organisation der Kirchenöffnung wie zur Begleitung der Ehrenamtlichen. Eingeladen sind haupt- wie ehrenamtlich Mitarbeitende aus Offenen Kirchen sowie alle Interessierten aus Kirchengemeinden, die über eine Kirchenöffnung nachdenken.

Weitere Informationen zur Offenen Kirche finden Sie hier.

Datum 04.09.2021 - 04.09.2021
Zeit 10:00
Ort Haus Landeskirchlicher Dienste, Dortmund
Leitung Andreas Isenburg
Preis 20
Veranstalter Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
Freie Plätze 20

Diese Website verwendet Cookies und Google Maps. Sie erleichtern das Bereitstellen der Dienste auf unseren Seiten und verbessern die Nutzererfahrung. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr Infos

Ok