Sekten- und Weltanschauungsfragen

Unser Leben ist geprägt von einer fast unüberwindlichen Vielfalt religiöser Gemeinschaften und Angebote. Nebend den großen Kirchen und den etablierten Freikirchen sowie anderen Religionen wie dem Islam finden wir eine zunehmend unübersichtlicher werdende Vielfalt religiöser und weltanschaulicher Anbieter. Nicht alles ist harmlos und unproblematisch.

Der Arbeitsbereich Sekten- und Weltanschauungsfragen begibt sich an die Ränder der Landeskirche. Hier ist die zentrale Stelle in der Evangelischen Kirche von Westfalen, die über diese Erscheinungsformen informiert und sie aus der Sicht evangelischen Christseins einschätzt.

Betroffene Angehörige, Menschen, die nicht verstehen können, was mit ihren Freunden und Angehörigen in solchen Gemeinschaften geschieht, Aussteiger und Neugierige, Privatpersonen wie Institutionen finden hier telefonische, E-Mail- oder persönliche Beratung. 

Darüber hinaus gibt es das Angebot von Vorträgen, Seminaren oder Fortbildungsveranstaltungen.

Mögliche Themen:

  • Was ist eine „Sekte"?
  • Pfingstlich-charismatische Bewegungen und Gruppen
  • Einzelne Sondergemeinschaften nach Absprache, z.B. die ökumenischen Entwicklungen in der Neuapostolischen Kirche
  • Themen aus der Esoterik, z.B. Astrologie und christlicher Glaube
  • Konfliktthemen, z.B. Fundamentalismus, Verschwörungstheorien, Glaube und Wissenschaft, naturalistische Religionskritik
  • Weltanschauliche Themen im Religionsunterricht, z.B. „Sekten“, religiöser Pluralismus, Glaube und Wissenschaft
  • Zum Umgang mit „Sektierern“

 

Sie finden auf den Seiten des Arbeitsbereichs Sekten- und Weltanschauungsfragen Informationen zu einzelnen Themen sowie zu aktuellen Beobachtungen aus Westfalen.

Wenn Sie mehr wissen möchten oder ein konkretes Anliegen haben, mailen Sie mir oder rufen mich an (0231-5409-52). Gern dürfen Sie mich auch zu Veranstaltungen einladen.

Ihr

Andreas Hahn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Ok